Telefon + 49 (0)3761-88861-0 │ Mail: post@itsm-gmbh.de

15 Jahre ITSM IT-Systeme & Management GmbH

Nun sind 15 Jahre noch keine Ewigkeit, verglichen mit unseren Kunden wie zum Beispiel Fritzsch Bau GmbH, hier sind es bereits 120 Jahre in 4. Generation. Wichtiger ist, was man in 15 Jahren erreicht. Und wir finden, das kann sich durchaus sehen lassen.

Wie begann es mit der itsm ?

Unser damaliger Businessplan bestand aus einer Idee, wenig Substanziellem, vielen Unbekannten und basierte auf dem Prinzip Hoffnung. In einer aufregenden Zeit gab es viele konspirative Treffen in zwielichtigen Lokalen, wir schmiedeten Pläne und legten die Grundsteine unseres Unternehmens.

Am 29. März 2004 war es dann soweit, wir gingen zum Notar und ließen uns über unsere Rechte und Pflichten bzgl. eines eigenen Unternehmens belehren. Offizieller Geschäftsbeginn war der 2.April. Es sollte ja kein Aprilscherz werden. Das Startupteam bestand aus uns 3 Gesellschaftern, unserer Sekretärin und Buchhalterin Christine Diener sowie einer Hand voll belastbarer und loyaler Kunden.

Im ersten Jahr zahlten wir uns ein fürstliches Monatsgehalt von 1.000 € und waren froh, dass unsere Ehepartner in soliden Arbeitsverhältnissen standen. Zeit zum Geld ausgeben hatten wir bei 14 Stunden Arbeitstag eh keine. Es brauchte Biss und die Bereitschaft, auch am Wochenende und am Abend an unserer Idee zu feilen. Und es brauchte Menschen, die sich von unserer Begeisterung mitreißen ließen nach dem Motto „Gemeinsam statt einsam“.

In dieser Phase unterstütze uns der Software-Hersteller pds, wo es nur ging. So bekamen wir von pds die erste Büroausstattung gesponsort, ein zinsloses Darlehen sowie maximale Personalunterstützung. Diese Unterstützung hat sich bis heute fortgesetzt, so dass wir mit der pds eine Geschäftsbeziehung pflegen, die von Freundschaft, Respekt und gegenseitiger Achtung geprägt ist.

So hatten wir, als Mieter im Autohaus Lueg GmbH Zwickau, unser zu Hause gefunden. Zu Hause deshalb, weil es auf dem Weg ins und vom Büro in der Gründungszeit draußen eigentlich immer dunkel war.

Auch technisch waren wir zu dieser Zeit Top ausgestattet. Ein Linux Server mit Pentium 4 CPU, riesengroßer 180 GB Festplatte und geliebtem SLR5 Bandlaufwerk mit 4 GB Kapazität war unser ganzer Stolz.

Heute betreiben wir ca. 20 virtuelle Server, NAS Laufwerke mit vielen Terrabyte Kapazität und verlagern immer mehr Rechenleistung in die Cloud.

Einen großen Dank möchten wir an unseren Partner in Sachen Hardware und Cloudtechnik, die Wortmann AG, aussprechen, die uns immer bei Lösungen für unsere Kunden hilfreich und partnerschaftlich zur Seite steht.

Besonders stark vertreten sind wir im Großraum Dresden. Aus diesem Grund haben wir in der Landeshauptstadt 2008 eine Niederlassung mit 7 Mitarbeitern eröffnet.

Die itsm hat den Umsatz aus dem Jahr 2004 in Höhe von 380.000 € auf 2,2 Mio € in 2018 gesteigert. Gerade das letzte Jahr war für viele Kunden und unsere Kollegen kein Leichtes. Über 70% unserer langjährigen treuen C-Kunden konnten wir bereits in die neue pds Software überführen. Fast alle Kunden haben uns ihr Vertrauen geschenkt, obwohl es Ihnen an manchen Stellen doch zu Beginn schwer viel. Die Strategie, Nachhaltigkeit und Innovation der neuen pds Software verdanken wir dem Softwarehaus pds. Durch einen starken Vertrieb und einen noch stärkeren Support nach Vertragsabschluss mussten wir das Vertrauen unserer Kunden nicht enttäuschen und viele neue Kunden konnten gewonnen werden. Das Feedback der Kunden ist manchmal schmerzhaft, aber immer gut. Und genau so verstehen wir unseren Job. Was die ITSM in 15 Jahren erreicht hat, haben wir gemeinsam erreicht und einem tollen Team zu verdanken.

Im September 2004 konnten wir unsere ersten 2 Supporter gewinnen. Timo Schwarzmeier für die Technik und Jens Wildner für den Softwaresupport. Beide haben dieses Jahr ihr 15jähriges Jubiläum. Ebenfalls bedanken möchten wir uns bei Sara Engel und Andrè Viertel, Beide sind 5 Jahre im Itsm-Boot.

Ohne Zusammenhalt kommen Unternehmen wirtschaftlich nur schwer voran. Loyalität ist eine Art ungeschriebener Vertrag zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer.

Dafür danken wir euch allen von ganzem Herzen.

Heute arbeiten 25 Mitarbeiter der itsm für über 400 Kunden.

Wir betreuen mit unseren ERP-Lösungen neben vielen anderen Gewerken bereits mehr als die Hälfte der größeren Elektroanlagenbauer und technischen Gebäudeausrüster im Freistaat. Danke für Ihr Vertrauen und danke für die ihre Partnerschaft.

Neben der pds Software für Handwerksbetriebe und Anlagenbauer bedienen wir seit 2006 auch den Markt der Gerüstbauer mit der Branchensoftware CP-Pro.  Maßgeblich beteiligt an diesem Erfolg ist unser Freund und Partner Mario Lehmann.

Im Jahr 2015 begannen wir ernsthaft nach eigenen Räumlichkeiten zu suchen und wurden im wunderschönen Fraureuth fündig. Hier sind wir jetzt Eigentümer von über 300m² Bürofläche und haben mit den direkten Autobahnanbindungen zur A4 und A72 sowie einem akzeptablen Breitbandausbau perfekte Arbeitsbedingungen. Besonders hervorheben möchten wir die sehr gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde Fraureuth, sei es in Sachen Personalbeschaffung oder auch bei der Unterstützung von Baumaßnahmen oder diversen Veranstaltungen. Dafür möchten wir ganz herzlich dem Bürgermeister Matthias Topitzsch danken.

Zurück